Die heiligen Nächte

November-Stimmung am 04. Januar 2013

Gedenken an die Toten

Schöner Novembertag

Weil die Äste schon kahl sind,

fließt das Licht leichter durch sie,

auch harft übern Fluss her der Wind,

so süß wie noch nie.

 

Wie eine riesige Frucht

hängt die Sonne im Blau.

Wer sie jetzt nicht mehr sucht,

findet am Dornstrauch die Beere, die schlau

im Laub des Sommers sich barg.

 

Der Fisch in der kiesigen Bucht

hat Flossen rosenrot,

und steht so still, als wäre

er wie das Schneewittchen im gläsernen Sarg

verzaubert und tot.

 

Georg Britting

© 2021 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.