Die Rose gehört zum Wesen des Menschen.

Seit alters her ist die starke Beziehung zwischen der Rose und dem menschlichen Herzen bekannt.

Die Rose öffnet das Herz, unterstützt die Lebensfreude. Sie vertreibt Kummer und Sorgen. Sie ist das Unterpfand und das Zeichen für Liebe. Sie ist es, die den Bund zwischen zwei Menschen besiegelt und ihn gleichzeitig schützt. Die Rose unterstützt die guten Eigenschaften des Menschen und hilft ihm, auf diese Weise Schwierigkeiten zu überwinden.

Als Heilpflanze hat die Rose große Bedeutung. Sie kann heilsam auf körperliche und seelische Leiden wirken, somit die Herztätigkeit kräftigen und unterstützen und die Nerven beruhigen und stärken. Durch ihre zusammenziehende Wirkung kann sie erfolgreich bei Entzündungen sein, vor allem der Frauenorgane und auch die Fruchtbarkeit fördern. Als Duft- oder Heilkissen auf das Kopfkissen gelegt, kann sie einen in einen ruhigen Schlaf und schöne Träume verzaubern. Ein Rosenduftkissen im Zimmer verströmt diesen herrlichen, unnachahmlichen Duft, der die Atmosphäre reinigt und gute Stimmung macht. Vielen Heilmitteln wird auch heute noch, wie vor undenklichen Zeiten, etwas Rosenöl zugesetzt.

Die Heimat der Rose ist Persien. Von dort gelangte sie nach Indien und seit den Kreuzzügen gibt es sie bei uns in Europa. Es gibt viele Geschichten über die Rose. Aus Legenden, Mythen und Märchen ist sie nicht wegzudenken. Immer dann, wenn auf einen Menschen die Situation zukommt, direkt aus seiner Mitte, aus seinem Herzen heraus zu handeln, erscheint die Rose als Symbol. Sie ist der Lotus des Westen. Das Sinnbild für innere Entwicklung, die zum Ziel der Vollkommenheit führt. Diese Qualität der Vollkommenheit drückt sich aus in dem Zusammenspiel von Gestalt, Farbe und Duft der Rose. Schon das stille Betrachten einer Rose ist heilsam, weckt neue Lebenskräfte.

Die Rosa centifolia ist eine der edelsten Rosen. Sie wird zur Herzstellung des kostbaren Rosenöls verwendet. Viele Parfums werden damit hergestellt. Der feine Duft ist belebend und heilsam zu gleich.

„Ein wenig Duft hängt immer an der Hand, die Rosen schenkt.“

© 2021 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.